schickeabendkleider

Recently Joined

  • bscrewbarrel
  • Steelers vs Buccaneers
  • nicholaswrat
  • Kurtis Dugas
  • sandralanford
  • dztile
  • Sophie Taylor
  • Etc Fun Unlimited
  • rsgoldfastWq1
  • Smith Mary Alice

Who's Online

  • mary123
  • osrsgoldforsale
  • Cszcy
  • Rshop2018
  • Fashionme
  • laiyongcai92
  • leeddggdg
  • Bale
  • qingfeng16
  • bscrewbarrel
There are currently 10 members online

Featured Members

Booking.com

Vermeiden Sie 8 Missverständnisse bei der Auswahl eines Brautkleides

1. Es gibt kein entsprechendes Budget für das Hochzeitskleid.

Es werde viel Geld zu kosten, falls Sie das Kleid nochmal verändern möchten. Wenn Sie das Budget nicht zu sehr überschreiten wollen, dann müssen Sie versuchen, Ihr Hochzeitskleid nach Ihren Bedürfnissen genau und perfekt zu fertigen. Dies ist auch eine der Einkaufsfallen. Die Kosten für die Änderung eines Brautkleides wird wahrscheinlich Ihr Brautkleid um ein paar hundert oder sogar mehr erhöhen.

2. Zeit, die ein Brautkleid Benutzerdefiniert gemacht wird, ist nicht Klar

Sie sollten eine bestimmte Zeitleiste haben, sobald Sie Ihr Hochzeitskleid anpassen möchten. Wenn Sie bereits im Brautladen angekommen sind, aber nicht wissen, wann Sie die Hochzeit halten sollen oder es sehr nah an der Hochzeitszeit ist, kann Ihr Designer Ihnen nicht helfen, das Hochzeitskleid zu entwerfen. Je nach Schwierigkeit des Hochzeitsbootes dauert es ca. 3-6 Monate, bis das Hochzeitskleid fertiggestellt ist, also müssen Sie sich einen Zeitplan geben.

3. Nehmen Sie nicht zu viele Freunde und Verwandte, um zu auswählen

Brautkleider sind für die Braut. Wenn Sie eine Menge Freundinnen oder Familie mitbringen, die Ihnen beim Einkaufen helfen, dann können ihre Meinungen Sie nur noch ängstlicher machen. Die Ästhetik und Meinungen von jedem ist anders, und das Hochzeitskleid wird für dich selbst gewählt. Auf deine eigenen Gedanken zu hören ist das Wichtigste.

4. Entscheiden Sie sich nicht für Ihr Hochzeitskleid mit dem Foto der Kamera

Das mit der Kamera aufgenommene Hochzeitskleid unterscheidet sich sehr von dem Hochzeitskleid, das auf der realen Person getragen wird. Oder zeigen Sie Ihre Hochzeitsfotos Ihren Freunden, und lassen Sie sie einige passende Vorschläge geben, diese sind nicht wünschenswert. Was sie sehen, ist nicht genau das, was du in deinem Hochzeitskleid trägst, also ist der Rat von geringem Wert. Die Braut, die jemanden Rat braucht, ist es am besten, sie sehen zu lassen, wie Sie ein Brautkleid tragen.

5. Ich denke, dass das Hochzeitskleid nur feierlich ist und nicht modisch sein muss

Viele Bräute glauben, dass Brautkleider feierlich, elegant und klassisch sein sollten. In der Tat ist es keine gute Idee. Wenn Sie Ihre Kreativität oder die beliebten Elemente auf der Grundlage dieser Elemente hinzufügen, ist dies ein Hochzeitskleid, das Ihnen wirklich gehört.

6. Bewusst den Trend verfolgend, ist das Hochzeitskleid nicht Ihre Größe

Dies ist der wichtigste Punkt. Obwohl Oversize dieses Jahr beliebt ist, gilt es nicht für Brautkleider. Kleider müssen gestylt sein. Zu klein oder zu groß wird die ganze Person sehr falsch aussehen lassen. Mädchen mit vollbusigen Brüsten sollten besonders darauf achten, dass sie die Brust nicht schnell herausfallen lassen oder das Kleid öffnen und dabei die stolze Karriere zeigen.

7. Ich habe Angst, dass ich nicht genug bin, um zu blitzen.

Blumen, Schleifen und Strasssteine haben alle unterschiedliche Gefühle, aber sie zu sehr auf das gleiche Kleid zu legen, wird nur eine Superkatastrophe werden. Wenn Sie ein Hochzeitskleid wählen, vermeiden Sie zu kompliziertes Design, denn das Kleid ist nur, um Ihre Accessoires aufzuziehen, ziehen Sie ein sehr auffälliges Hochzeitskleid an, jeder wird nur auf die Kleidung achten und die Braut ignorieren ... Der Schmuck mit Ähnliche Hochzeit Stil kann das gesamte Design zum Abschluss bringen, aber zu viel oder zu herrlich Schmuck wird nur zur Schlange hinzufügen. In der Tat ist es sehr einfach.

8. Das Hochzeitskleid ist zu weiß oder das Material ist zu hell.

Die meisten Kleider der Braut sind weiß, aber es gibt viele Arten von Weißen. Zu weißes und helles Weiß ist schwer zu tragen. Da es zu viel Hautfarbe ist, ist es leicht, Temperament zu sehen. Es wird empfohlen, dass Sie eine leicht elfenbeinweiße Farbe wählen. Es ist milder und vergleicht mit asiatischer Hautfarbe. Einige Satinmaterialien sind wirklich hell und reflektierend. Unter dem Licht wird die Braut wie eine Glühbirne, Hochzeitskleid sein. Die Textur wird nicht so gut sein wie erwartet. Darüber hinaus wird der Satin die Menschen reifer aussehen lassen, die süße Braut ist leicht schwer zu sehen, und kann die Gaze Brautkleid wählen.

Ein Brautkleid zu pflücken ist ein riesiges Projekt. Du solltest nicht nur die Meinungen von Profis fragen, sondern auch die Schwestern und die andere Hälfte, aber das Wichtigste ist, sie zu mögen. Schließlich ist es das Kleid, das du tragen willst. Andere denken, es sieht gut aus, Sie nicht Zufriedene Worte sind nutzlos! Mehr Informationen über schöne Brautjungfernkleid, Abendkleid oder Hochzeit bei www.schickeabendkleider.de, herzlich Willkommen.

Posted in Tips and Tricks on September 01 at 09:21 AM

Comments (0)

No login
Booking.com